Leben ist Bewegung in Balance - 

ergänzende Gruppentherapie in der Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde

Mobilitäts-Therapie          Beweglichkeit und Bindegewebe verbessern         

donnerstags  09:00 – 10:15   Start:  September 2020  - fortlaufender Kurs - (Ferienpausen bitte erfragen)

                      16:00  17:15

10er Karte  115,00 (12 Wochen gültig)          Anmeldung in der Praxis für Osteopathie                                   

Ein späterer Einstieg ist möglich, Therapie wird wöchentlich fortgesetzt  

Was spricht für diese Therapie:

In der Gruppe erhalten Sie therapeutische Hinweise und Anregungen für eine Verbesserung der Mobilität im Alltag sowie für die Zeit nach der Gruppen-Therapie.

 Dynamische und statische Bewegungsabläufe, Federn und Schwingen führen zur Verbesserung der Struktur des Bindegewebes, zu mehr Beweglichkeit sowie Stabilität im Bereich der Wirbelsäule, der Gelenke, Bänder und Sehnen 

 Der Stoffwechsel wird angeregt und das Immunsystem gestärkt 

Die Therapiestunde klingt mit dem Ausrollen der erwärmten Muskulatur und des Bindegewebes (Faszien) aus. Dabei kann die Faszienrolle aber auch der Igelball zur Anwendung kommen. Jeder Teilnehmer entscheidet selbst im Rahmen seines Empfindens 

In der Kleingruppe kann gezielt auf jeden Teilnehmer eingegangen werden


Wobei kann diese Therapie hilfreich sein:

Bewegungseinschränkungen durch z. B. häufiges Sitzen und damit verbundene Beschwerden (oft im Rücken, Nacken, Schulter) können durch gezielte Mobilisation eine Verbesserung der Beweglichkeit im Bereich der Muskulatur, der Wirbelsäule, der Gelenke, Bänder und Sehnen bewirken.  


 Weitere Termine und Einzeltherapie bzw. Termine für Kleine Gruppen (Workshop) auf Anfrage.


Gerne auch in Unternehmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Informationen und Anmeldung in der Praxis oder telefonisch unter 08333 - 4809021